Welcome to Full Stack Week

Während Sie diesen Text lesen, nutzen Sie das Internet. Denken Sie einen Moment darüber nach: Man sucht etwas „im Internet“ oder „benutzt das Internet“, um eine Aufgabe zu erledigen. Genau genommen müsste man aber sagen: „Ich werde etwas auf einem Server suchen und dafür das Internet als Vermittlungsinstanz zwischen meinem Computer und dem Server einsetzen.“

Wenn wir vom Internet sprechen, denken wir dabei an eine einzelne Instanz, die wir verwenden und auf die wir uns verlassen. Das steht hinter dem Prinzip „Das Netzwerk ist der Computer“. Es kommt nicht auf die einzelnen Bestandteile des Internets an, sondern auf das, was durch ihr Zusammenspiel entsteht.

Auf derselben Vision beruht auch das Netzwerk von Cloudflare.

Wir möchten, dass sich niemand Gedanken über Dinge wie „das Zwischenspeichern von Inhalten auf einem Server eines Cloudflare-Rechenzentrums“ oder „das Schreiben eines Quellcodes, der auf etwas ausgeführt wird, das man als Edge bezeichnet“ machen muss. Vielmehr sollte es in Ihrer Vorstellung nur ein einziges, globales Netzwerk geben, das ein CDN, eine WAF, DDoS-Schutz, Zero Trust-Dienste und die Möglichkeit bietet, uneingeschränkt skalierbaren und reibungslos funktionierenden Programmcode zu schreiben.

Software-Skalierung ist kein Kinderspiel und so gut wie kein Programmierer möchte sich Gedanken darüber machen müssen, was passiert, wenn das geschaffene Produkt stark nachgefragt wird. An dieser Stelle kommen wir ins Spiel. Sie schreiben den Code und wir sorgen dafür, dass er auf dem ganzen Planeten im benötigten Maßstab verbreitet wird. Sie brauchen ihn nur über unser Netzwerk auszuführen.

Auf unserem Weg haben wir uns von Menschen inspirieren lassen, die Assembler für eine Maschine schreiben, die sie selbst gebaut haben – mittels von ihnen gekauften Maschinen, auf denen sie Betriebssysteme installiert haben, die wiederum auf virtuellen Maschinen laufen. Das Ziel lautet: Serverless – damit Sie sich keine Gedanken über die zugrundeliegende Hardware oder das Betriebssystem machen müssen, sondern sich ganz darauf konzentrieren können, Ihren Code zu schreiben und auszuführen.

Weil das Netzwerk von Cloudflare den ganzen Planeten umspannt und sich damit in der Nähe jedes Nutzers befindet, ist auch der von Ihnen ausgeführte Code nie weit vom User entfernt – weder geografisch noch aus Netzwerkperspektive. Für Sie bedeutet das eine hohe Performance und eine geringe Latenz. In der kommenden Woche beschäftigen wir uns eingehender mit diesem Thema, etwa am Beispiel eines Computerspiels, bei dem ein Telefon als Controller fungiert, der über unser Netzwerk mit dem Rechner kommuniziert. Faszinierend, oder?

Ihr Code kann also weltweit ausgeführt werden, wird bei Cloudflare sicher gespeichert und kann mit äußerst geringer Latenz von überall her aufgerufen werden. Was werden Sie auf dem Cloudflare-Netzwerk entwickeln? Schließen Sie sich den mehr als 350.000 Entwicklern an, die mit Cloudflare Workers an ihrem nächsten Projekt tüfteln.

Spaßvögel haben behauptet, dass wir unser Netzwerk nur als Nebengeschäft betreiben, um uns Inhalte für unseren Blog zu verschaffen. Das ist natürlich Unfug: Wir unterhalten unser Netzwerk nicht, um unseren Blog zu füllen, sondern um ihn betreiben zu können :)

Doch Scherz beiseite: Wir stecken zwar viel Energie in unser Netzwerk, doch für unser Geschäft ebenfalls wesentlich sind zahlreiche Softwareelemente: unsere Marketing-Website, unser Dashboard, unsere APIs und Nutzerkonfiguration, Dokumentation für Entwickler und all die Infrastruktur, die uns erst zu dem macht, was wir sind.

Wir glauben fest daran, unsere neuen Produkte zu Testzwecken zunächst selbst zu verwenden (was man auch als „Dogfooding“ bezeichnet) und haben in diesem Blog an anderer Stelle bereits geschildert, wie wir Cloudflare auf Cloudflare entwickeln. Seit der Einführung von Workers im Jahr 2017 ist es vielen unserer Mitarbeitenden gelungen, ihr Arbeitstempo durch die Verwendung von Workers zu beschleunigen. Aber es kommt nicht nur auf die Rechenleistung an.

In dieser Woche werden wir, wie in unseren Innovation Weeks, eine Reihe von Ankündigungen machen, um eine Vision zu bieten, wie wir uns die Zukunft der Datenverarbeitung vorstellen. Außerdem werden wir unseren Entwicklern die Tools an die Hand geben, die sie benötigen, um ihre nächste Anwendung auf unserem Netzwerk zu entwickeln.

Wir beginnen mit dem vielleicht wesentlichsten Grundbaustein: Daten. Dieses Jahr haben wir während unserer Birthday Week vor einigen Monaten R2 Object Storage vorgestellt. Die Lösung erlaubt Entwicklern die Speicherung von was auch immer sie möchten, womit ihnen ein weiterer wichtiger Baustein zur Verfügung steht. Doch es gibt noch viele andere Arten von Datenbanken, auf die Entwickler unter Umständen zugreifen müssen, wir selbst nicht ausgenommen!

Wir haben uns aber nicht nur mit dem Backend, sondern auch mit dem Frontend befasst, und vergangenes Jahr Cloudflare Pages präsentiert – die beste Möglichkeit zum Aufbau statischer Websites. Dann dachten wir uns, warum sollten wir es dabei belassen? Wir freuen uns nun schon auf einige Ankündigungen, die das Backend dem Frontend näherbringen werden als jemals zuvor.

Was haben wir vergessen? Videos, Bilder, Zahlungen? Kein Sorge, daran haben wir gedacht.

Das Wichtigste bei der Erstellung einer Anwendung sind natürlich Sie: die Entwickler!  Wir möchten sicherstellen, dass Sie nicht nur die schnellsten und sichersten Applikationen aufbauen können, sondern dabei auch Spaß haben. Von der ersten geschriebenen Codezeile bis zu den ersten Gehversuchen des Produkts möchten wir Ihre Arbeit so angenehm wie möglich gestalten.

Das Beste beim Aufbau einer Entwicklerplattform ist, zu sehen, was Sie damit erschaffen. Wir freuen uns darauf, die Mitglieder unserer Community und die großartigen Anwendungen, die sie mit uns entwickelt haben (2,5 Millionen, Tendenz steigend!), ins Rampenlicht zu rücken. Sie werden in unserem Blog und im Cloudflare TV von uns vorgestellt. Wir würden uns deshalb freuen, wenn Sie in der kommenden Woche bei uns vorbeischauen!