Am 1. April letzten Jahres präsentierten wir WARP, eine Option innerhalb der iOS- und Android-App 1.1.1.1, um Internetverbindungen sicher und schnell zu machen. Heute verwenden Millionen von Nutzern WARP, um ihre mobilen Internetverbindungen zu sichern.

Obwohl WARP als eine Option innerhalb der App 1.1.1.1 begann, ist es in Wirklichkeit eine Technologie, von der jedes internetfähige Gerät profitieren kann. Tatsächlich ist eine der häufigsten Anfragen, die wir im letzten Jahr erhalten haben, die Unterstützung von WARP für MacOS und Windows einzuführen. Genau das präsentieren wir heute: den Start von WARP Beta für macOS und Windows.

Was sich nicht ändert: Schnell, sicher und kostenlos

Wir wollten schon immer einen WARP-Client für MacOS und Windows entwickeln. Wir begannen mit der Mobilversion, weil es die größte Herausforderung war. Und es war am Ende noch viel schwieriger, als wir erwartet haben. Am 1. April 2019 präsentierten wir die Beta-Version von 1.1.1.1 mit WARP, doch erst Ende September konnten wir es für die allgemeine Verfügbarkeit öffnen. Wir rechnen aber nicht damit, dass die Wartezeit für macOS- und Windows-WARP annähernd so lang sein wird.

Der WARP-Client für macOS und Windows verlässt sich auf dasselbe schnelle, effiziente Wireguard-Protokoll, um Internetverbindungen zu sichern und sie vor dem Ausspionieren durch Ihren ISP zu schützen. Ebenso wie WARP für die Mobile-App 1.1.1.1 wird auch der Basisdienst unter MacOS und Windows kostenlos sein.

WARP+ bringt Sie schneller ans Ziel

Wir planen, in den kommenden Monaten die Unterstützung von WARP+ hinzuzufügen, damit Sie von Cloudflares Argo-Netzwerk für noch schnellere Internet-Performance profitieren können. Wir werden eine Abo-Option für bestehende Abonnenten von WARP+ anbieten, um zusätzliche Geräte mit einem Rabatt hinzuzufügen. In der Zwischenzeit werden die bestehenden Nutzer von WARP+ zu den ersten gehören, die WARP für macOS und Windows auszuprobieren können. Wenn Sie WARP+ abonnieren, achten Sie in den kommenden Wochen darauf, ob Sie in Ihrer 1.1.1.1-App, einen Einladungslink erhalten, um WARP für macOS- und Windows-Clients zu testen.

Wenn Sie WARP+ nicht abonnieren, können Sie sich selbst auf die Warteliste setzen lassen, indem Sie sich auf der unten verlinkten Seite anmelden. Wir schicken Ihnen eine E-Mail, sobald Sie den Beta-Test durchführen können.

https://one.one.one.one

Support für Linux

Wir haben Linux nicht vergessen. Etwa 10 % des Cloudflare-Teams verwenden Linux auf ihren Desktop-Computern. Sobald wir die macOS- und Windows-Clients fertiggestellt haben, werden wir uns der Entwicklung eines WARP-Clients für Linux widmen.

Ich danke allen, die uns geholfen haben, WARP schnell, effizient und zuverlässig für Mobilgeräte zu machen. Es ist unglaublich, wie es sich in einem Jahr entwickelt hat. Wenn Sie es früh in der Beta-Phase letztes Jahr ausprobiert haben, aber es jetzt nicht mehr verwenden, möchte ich Sie dazu anregen, es gerne nochmal zu testen. Wir freuen uns darauf, die Geschwindigkeit und Sicherheit von WARP auf noch mehr Geräte zu übertragen.