Cloudflare One erleichtert Nutzern die Verbindung zu Microsoft 365

Wir freuen uns, bekannt zu geben, dass Cloudflare dem Microsoft 365 Networking Partner Program (NPP) beigetreten ist.  Cloudflare One, das einen optimierten Pfad für den Datenverkehr von Cloudflare-Kunden zu Microsoft 365 bereitstellt, hat sich kürzlich für das NPP qualifiziert, indem es gezeigt hat, dass On-Ramps durch das Cloudflare-Netzwerk die Konnektivität der Nutzer zu Microsoft optimieren.

Nutzer über ein schnelleres Netz mit dem Internet verbinden

Kunden, die Cloudflare One einsetzen, geben ihren Teammitgliedern Zugang zum durchschnittlich schnellsten Netzwerk der Welt, das als ihre On-Rampe zum Rest des Internets dient. Die Nutzer verbinden sich von ihren Geräten oder Büros aus und erreichen das Netzwerk von Cloudflare in über 250 Städten auf der ganzen Welt. Das Netzwerk von Cloudflare beschleunigt den Datenverkehr bis zum endgültigen Ziel durch eine Kombination aus intelligentem Routing und Softwareverbesserungen.

Wir sind auch begeistert, dass in vielen Fällen das endgültige Ziel, das ein Benutzer besucht, bereits im Netzwerk von Cloudflare liegt. Cloudflare bedient im Durchschnitt über 28 Millionen HTTP-Anfragen pro Sekunde für die Millionen von Kunden, die ihre Anwendungen über unser Netzwerk sichern. Wenn diese Anwendungen nicht in unserem Netz laufen, können wir uns auf unser eigenes globales privates Backbone und unsere Konnektivität mit über 10.000 Netzen weltweit verlassen, um den Nutzer zu verbinden.

Beim Microsoft 365-Traffic konzentrieren wir uns darauf, den Datenverkehr so lokal und direkt wie möglich zu verteilen, um die Benutzer zu den benötigten Produktivitätstools zu bringen, ohne sie zu verlangsamen. Veraltete Sicherheitslösungen können zusätzliche Hops oder Backhauling einführen, die die Konnektivität zu Tools wie Microsoft 365 verlangsamen. Mit Cloudflare One bieten wir die Flexibilität, diesen Datenverkehr zu identifizieren und ihm den direktesten Weg zu Microsofts eigenem Netzwerk von Service-Endpunkten auf der ganzen Welt zu geben.

Sicherung von Daten und Nutzern mit Cloudflare Zero Trust

Mit dieser Einstellung verwendet der vertrauenswürdige Datenverkehr zu Microsoft den direktesten Pfad ohne zusätzliche Verarbeitung. Dem Rest des Internets sollte man jedoch nicht trauen. Das Netzwerk von Cloudflare sichert auch die Verbindungen, Abfragen und Anfragen Ihrer Teams, um Unternehmen vor Angriffen und Datenverlust zu schützen. Wir können das tun, ohne die Benutzer zu verlangsamen, weil wir diese Sicherheit in den Rechenzentren an unserer Edge bereitstellen.

SaaS-Anwendungen, die über das Internet bereitgestellt werden, können jedes Gerät mit einem Browser in einen Arbeitsplatz verwandeln. Das bedeutet aber auch, dass dieselben Geräte mit dem Rest des Internets verbunden werden können. Angreifer versuchen, Benutzer auf ähnlich aussehende Websites zu locken, um Anmeldedaten zu stehlen, oder sie versuchen, Benutzer dazu zu bringen, Malware herunterzuladen, um das Gerät zu gefährden. Beide Arten von Angriffen können die in SaaS-Anwendungen gespeicherten Daten gefährden.

Cloudflare hilft Unternehmen, diese Art von Angriffen durch eine Defense-in-Depth-Strategie (Strategie der Tiefenverteidigung) zu stoppen. Cloudflare beginnt mit der Bereitstellung einer Netzwerk-Firewall der nächsten Generation in unseren Rechenzentren, die den Datenverkehr auf Verbindungen zu potenziell gefährlichen Zielen filtert. Als Nächstes betreibt Cloudflare den schnellsten DNS-Resolver der Welt und kombiniert ihn mit den Daten, die wir über den Rest des Internets sehen, um Anfragen an Phishing-Domains oder Websites, die Malware hosten, zu filtern.

Schließlich kann das Secure Web Gateway von Cloudflare den HTTP-Traffic auf Datenverluste und Viren untersuchen oder den Browser für bestimmte Websites oder ganze Kategorien isolieren. Während das Netzwerk von Cloudflare die Nutzer vor Angriffen aus dem restlichen Internet schützt, stellt Cloudflare One sicher, dass die Nutzer eine direkte, ungehinderte Verbindung zu den Microsoft 365-Tools haben, die sie benötigen.

Da der Datenverkehr gesichert ist, kann Cloudflare den Administratoren auch Einblick in die anderen Anwendungen geben, die in ihrer Organisation verwendet werden. Ohne zusätzliche Software oder Funktionen nutzt Cloudflare seine Zero Trust-Sicherheitssuite, um die Anfragen an alle Anwendungen zu analysieren und in einem umfassenden Schatten-IT-Bericht zu kategorisieren. Administratoren können Anwendungen als genehmigt, nicht genehmigt oder unbekannt und zur Untersuchung anstehend markieren. So können Administratoren beispielsweise Microsoft 365-Datenverkehr als genehmigt markieren – was auch die Standardeinstellung in Bereitstellungen ist, die die heute freigegebene Ein-Klick-Aktivierung verwenden.

In manchen Fällen führt diese Sichtbarkeit zu Überraschungen. Sicherheits- und IT-Teams stellen fest, dass Benutzer auf SaaS-Plattformen arbeiten, die nicht von der Organisation geprüft und genehmigt wurden. In diesen Fällen können Teams das Secure Web Gateway von Cloudflare verwenden, um Anfragen an diese Ziele zu blockieren oder einfach nur bestimmte Arten von Aktivitäten zu verhindern, wie z. B. das Blockieren von Datei-Uploads zu anderen Tools als OneDrive. Mit Shadow IT können wir Teams, die Microsoft 365 nutzen, dabei helfen, sicherzustellen, dass die Daten nur in Microsoft 365 bleiben.

Unsere Teilnahme am Microsoft 365 Networking Partner Program

Cloudflare ist dem Microsoft 365 Networking Partner Program (NPP) beigetreten. Das Programm wurde entwickelt, um den Kunden eine Reihe von Partnern zu bieten, deren Bereitstellungspraktiken und Anleitungen sich an den Netzwerkprinzipien von Microsoft für Microsoft 365 orientieren, die den Benutzern ein optimales Nutzererlebnis bieten sollen. Microsoft hat das NPP gegründet, um mit Netzwerkunternehmen zusammenzuarbeiten und eine optimale Anbindung an seinen Dienst zu erreichen. Wir freuen uns, mit einem Partner zusammenzuarbeiten, dessen globales Netzwerk und Sicherheitsprinzipien mit den unseren übereinstimmen.

Mit Cloudflare One haben Unternehmen ab heute die Möglichkeit, eine möglichst direkte Verbindung für den Microsoft 365-Traffic sicherzustellen. Dadurch können unsere Kunden mit unserem WARP-Client von einer nahtlosen Benutzererfahrung für Microsoft 365 profitieren und gleichzeitig den restlichen Datenverkehr entweder zu SaaS-Anwendungen, On-Premise-Anwendungen oder den direkten Internet-Traffic über das globale Netzwerk und die Sicherheitssuite von Cloudflare sichern.

Um dies zu tun, müssen die Kunden lediglich die Microsoft 365 Traffic-Optimierung in ihrem Cloudflare One Dashboard aktivieren. Durch die Einstellung werden Microsoft 365-Verbindungen, auch wenn sie durch die Cloudflare-Gateways geroutet werden, mit dem geringsten zusätzlichen Overhead verarbeitet, z. B. wird die „Nicht inspizieren“-Richtlinie automatisch aktiviert.

Sie lässt sich mit wenigen Klicks ganz einfach aktivieren:

  1. Loggen Sie sich in das Cloudflare for Teams Dashboard ein.
  2. Gehen Sie zu Einstellungen > Netzwerk.
  3. Für Office 365-Traffic ausschließen und Office 365-Traffic umgehen, klicken Sie auf Einträge erstellen.
„Wir freuen uns außerordentlich, Cloudflare als Netzwerkpartner für Microsoft 365 willkommen zu heißen“, erklärte Scott Schnoll, Senior Product Marketing Manager bei Microsoft. „Cloudflare wird von uns als Partner geschätzt, dessen Fokus auf der Unterstützung von Microsoft 365-Kunden bei der Implementierung der Verbindungsregeln des Microsoft 365-Netzwerks liegt. Microsoft empfiehlt für Verbindungen zu Microsoft 365 ausschließlich Lösungen von Netzwerkpartnern.“

Fazit

Ihr Unternehmen kann Cloudflare One noch heute neben Ihrer bestehenden Microsoft 365-Nutzung einsetzen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Microsoft, um Ihren Teammitgliedern eine schnelle, zuverlässige und sichere Verbindung zu den Tools zu ermöglichen, die sie für ihre Arbeit benötigen.